Hector-Abgang schon längst beschlossene Sache?

Wenn es um den Kader für die Weltmeisterschaft in Russland geht, ist Jonas Hector absolut gesetzt. Klar, dass so ein Spieler sehr wahrscheinlich nicht mit in die 2. Liga geht. Laut den Insidern von TransferMeisterei ist ein Abgang schon längst beschlossene Sache – und zwar zum (Noch-)Stöger-Club Borussia Dortmund. Die Ausstiegsklausel beträgt im Abstiegsfall gut 8 Millionen €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.