Irre Wende im Meré-Poker!

Dieser Transfersommer ist ein Sommer der irren Geschichten. Nach dem Modeste-Hickhack bahnt sich die nächste Sensation an.

Während andere Medien den Wechsel nach Málaga verkündeten und ihre Berichte abänderten, blieb unser Fachblatt standhaft – zurecht? Laut eines spanischen Fernsehsenders soll Jorge Meré bereits morgen in Köln sein und somit der dritte Neuzugang des Europapokalteilnehmers werden.

Ein anderer Sender berichtet allerdings davon, dass Málaga doch das Rennen gemacht hat.

Es bleibt spannend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.