Erhält der FC die Modeste-Ablöse erst in 2 Jahren?

Die BILD brachte gestern ein neues Transfermodell in Umlauf: Modeste soll mit Kaufoption in Höhe von 29 Mio € ausgeliehen werden. Doch erhält der FC das Geld dann erst?

Wir versuchen, mögliche Modelle zu erschließen:

Option 1: Bank

Eine Bank könnte einspringen und dem FC das Geld sofort auszahlen und so für die Chinesen “bürgen”. Diese zahlen dann in 2 Jahren das Geld an die Bank zurück.

Option 2: Prämien

Die Kaufpflicht könnte durch eine realistische (Schein-)Bedingung wie “Min. 1 absolviertes Spiel” oder “Min. 1 erzieltes Tor” aktiviert werden. Die Chinesen zahlen das Geld zwar sofort, der “offizielle” Transfer findet allerdings erst in 2 Jahren statt.

Inwiefern und ob überhaupt diese Modelle in Frage kommen, wird vermutlich in den nächsten Tagen von den Medien aufgeklärt werden. Eins ist jedoch klar: Der FC wird nicht das Risiko eingehen, in 2 Jahren einen 31-jährigen Modeste wieder in seinen Kader aufnehmen zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.