Hector-Abgang schon längst beschlossene Sache?

Wenn es um den Kader für die Weltmeisterschaft in Russland geht, ist Jonas Hector absolut gesetzt. Klar, dass so ein Spieler sehr wahrscheinlich nicht mit in die 2. Liga geht. Laut den Insidern von TransferMeisterei ist ein Abgang schon längst beschlossene Sache – und zwar zum (Noch-)Stöger-Club Borussia Dortmund. Die Ausstiegsklausel beträgt im Abstiegsfall gut […]

Abstieg, nicht nur sportlich

Eins vorab, nach dem Unentschieden gegen Mainz am Wochenende ist der Abstieg wohl nicht mehr abzuwenden. Wenn man sich die gesamte Saison vor Augen führt, kann man dies dann wohl als krönenden Abschluss im negativsten Sinne sehen. Aber fangen wir vorne an…. Was ist im Sommer 2017 passiert? Nachdem der 1. FC Köln sich nach […]

Folgt Mesenhöler auf Horn?

Es war, wie so oft, ein schwarzer Tag für den 1. FC Köln. Das selbst ausgerufene (mittlerweile 500.) “Endspiel” wurde wieder einmal nicht gewonnen und später zog der HSV mit einem 3:2 Sieg über den FC Schalke 04 auch an den Geissböcken vorbei. Besonders Schlussmann Timo Horn ärgerte sich, hatte er doch mehrmals sogar das […]

Verlässt Bittencourt als erster das längst versunkene Schiff?

6 Punkte aus 17 Spielen, der Abstieg ist nach der Hinrunde fast schon so gut wie perfekt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich (ehemalige) Leistungsträger bereits nach anderen Vereinen umgucken könnten. Horn und Hector sollen auf der Liste des BVB stehen. Dem Vernehmen  nach gibt es auch bei Leonardo Bittencourt genügend Interessenten. Heißester Kandidat […]

Armin Veh ist neuer Geschäftsführer Sport

  Der 1. FC Köln ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Jörg Schmadtke fündig geworden. Armin Veh (56), der mit einem Vertrag bis 2020 ausgestattet wurde, soll den Tabellenletzten nach dem wohl sicheren Abstieg wiederaufbauen. „Auf die Möglichkeit, beim 1. FC Köln ein nachhaltiges Projekt anzugehen, freue ich mich sehr. Die Verantwortlichen des […]

Ich heiße Spinner und weiß von nichts, Teil 2

Es ist die nächste Akte um den Vorstand rund um Werner Spinner: Erst wurde der völlig überforderte Alexander Wehrle bei der Pressekonferenz zum Stöger-Aus mehr oder weniger allein gelassen (Spinner las die Pressemitteilung vor), dann drohte man den Gremien. Zu viele Interna seien in letzter Zeit an die Öffentlichkeit gekommen, zu letzt das gestrige Treffen […]