Exklusiv: Unter diesen Umständen bleibt der FC in Müngersdorf

Ausbau oder Neubau, Müngersdorf oder grüne Wiese. Der Tag der Entscheidung rückt immer näher, spätestens am 15. August soll es soweit seit. Doch unter welcher Bedingung bleibt der FC in seiner Heimat Müngersdorf? Unser Fachblatt FC-Treff weiß exklusiv aus Insiderkreisen: Der FC lässt sich zur Zeit nur auf eine Erweiterung des Stadions ein, wenn die neue […]

Mitgliederrat einigt sich mit Vorstand auf Vergütung

Laut den Informationen des Fachblattes ‚EXPRESS‘ hat sich der Mitgliederrat um Stefan Müller-Römer mit dem Vorstand des 1. FC Köln auf eine Höhe der Vostandsvergütung geeinigt. Die Summe soll sich auf insgesamt 300.000 Euro belaufen, wobei Präsident Spinner etwas mehr als seine Vertreter bekäme. Jener wolle allerdings sein Honorar spenden.

FC-Treff Exklusiv: Verbleib in Müngersdorf immer wahrscheinlicher

Laut unseres Insiders soll ein Stadionausbau immer wahrscheinlicher werden. Falls die Möglichkeit zum Ausbau bestehe, wird das Thema „Neubau“ ad acta gelegt. Die Stadt Köln soll nicht bereit sein, dem FC ein Gebiet auf Kölner Fläche für ein neues Stadion anzubieten, der Verein hingegen sei nicht bereit weit außerhalb einen neuen Fußballtempel zu errichten. Beide […]

Kölsche Tön in Japan – Konichiwa, Poldi

Poldi is here 🛬🇯🇵 #WelcomePoldi #japan #poldi A post shared by Lukas Podolski (@poldi_official) on Jul 6, 2017 at 3:13am PDT Auf die Frage, mit welcher Musik man Lukas Podolski vorstellen müsse, kann es nur eine Antwort geben: „Kölsche Jung“  von Brings.  Und auch sonst empfingen die Japaner Poldi wie einst Prinz Carneval oder Christoph […]

Transfercoup für den FC?

Bahnt sich da ein Wechsel an? Der FC soll den 27-Jährigen Kreativspieler Mo-Torres  verpflichtet haben. Der „kölsche Jung“ ist bekannt für seine Heimatverbundenheit, als Gehalt stehen 1948 Mettbröttchen / Tag  im Raum. EILMELDUNG ‼️ @fckoeln verpflichtet @motorresofficial für das Kreativzentrum, er soll Akzente in der Offensive setzen und das Spiel in der gegnerischen Hälfte beleben […]