Helmes-Elf unterliegt Uerdingen

Werbung

Die neuen Shirts sind im Shop!
Sichere dir jetzt eins der exklusiven Designs.

Klick hier!


Krefeld – Die U21 des 1. FC Köln hat 1:2 gegen  Uerdingen verloren. Die Torhüter Müller und Scott (Trainingslager in Kitzbühel), Ciftci  sowie Kapitän und Top-Stürmer Prokoph fehlten. So bekam Sven Bacher, der mehrmals gegen Reichwein rettete, die Chance im Tor, außerdem  die Neuzugänge Kölmel und Führich.

Auch KFC-Torüter Vollath erwischte einen Glanztag und vereitelte eine Großchance von Ouahim, der in Fachkreisen schon „Mini-Chihi“ genannt wird. In der  40. Minute war es allerdings leider KFC-Mittelfeldspieler Ellguth, der das 1:0 köpfte. Doch der FC drehte nach der Pause auf und erzielte den Ausgleich durch U21-Routinier Laux. Den Traum von einem Punktgewinn beim ambitionierten Aufsteiger aus Krefeld ließ aber ausgerechnet ein Ex-Kölner platzen – Lucas Musculus, Neffe von FC-Legende Stephan Engels, erzielte kurz city Schluss den Siegtreffer in der Grotenburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.